Tägliche News für die Travel Industry

25. Juni 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pilotenfehler offenbar Schuld an PIA-Absturz in Karachi

Das Unglück mit 97 Toten vor rund einem Monat wurde womöglich durch Unachtsamkeit im Cockpit verursacht. Bei ersten Landeversuch sollen die Piloten über Corona diskutiert und dabei das Fahrwerk nicht ausgefahren haben. Nach einer Bodenberührung konnte der PIA-Airbus durchstarten. Beim zweiten Versuch mit Fahrwerk fielen dann die Triebwerke eineinhalb Kilometer vor der Landebahn aus. Welt

Anzeige Sunexpress