Tägliche News für die Travel Industry

29. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sand wird zum knappen Gut

An der Küste im marokkanischen Tanger ist er teilweise verschwunden. So verwandeln sich Strände in Mondlandschaften. Sanddiebstahl gibt es weltweit von Jamaika bis Nigeria. Vor allem die Bauindustrie ist unersättlich. Größter Sandimporteur ist übrigens Singapur. Dort wurden damit 130 Quadratkilometer Neuland geschaffen. Deutsche Welle

Anzeige Reise vor9