Tägliche News für die Travel Industry

21. März 2012 | 07:57 Uhr
Teilen
Mailen

Schweres Erdbeben der Stärke 7,4

Schweres Erdbeben der Stärke 7,4 in Mexiko geht glimpflich aus: Das Zentrum lag in ländlichem Gebiet im Bundesstaat Guerrero, wo rund 500 Häuser zerstört wurden. Tote wurden bisher nicht gemeldet. In Acapulco flohen die Menschen aus den Häusern, auch in Mexiko-Stadt schwankten die Gebäude. reuters.com, vor9.de (Archiv Mexiko)

Anzeige Reise vor9