Tägliche News für die Travel Industry

3. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sechs Kletterer in Kenia tödlich verunglückt

Am Sonntag riss eine Springflut in einer Schlucht im Hell's Gate Nationalpark sechs Besucher und deren Tour-Guide mit sich. Sechs Leichen wurden gefunden, eine Person gilt als vermisst. Die Schluchten des Parks, 100 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Nairobi, sind nicht ungefährlich. Schon 2012 kamen sieben Menschen bei einer Springflut ums Leben. RTL

Anzeige Reise vor9