Tägliche News für die Travel Industry

26. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Slowenien schließt Hotels und Restaurants

Das Land fährt wegen steigender Corona-Infektionen das öffentliche Leben herunter. Seit Samstag müssen alle Hotels, Restaurants, Einkaufszentren und viele Geschäfte für mindestens eine Woche schließen, so Regierungschef Janez Jansa. Bereits vor einer Woche trat eine nächtliche Ausgangssperre in Slowenien in Kraft.

Anzeige
Jersey

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

In Slowenien gilt wegen rasant zunehmender Infektionszahlen schon jetzt ein Bewegungsverbot zwischen Regionen und eine Ausgangsperre zwischen 21 und 6 Uhr. Treffen sind auf maximal sechs Personen beschränkt, Masken müssen auch im Freien getragen werden. Der öffentliche Verkehr wurde auf ein Drittel der üblichen Kapazitäten zurückgeschraubt. Die Einschränkungen könnten weiter verschärft werden, wenn sich die Situation nicht bessere, so Regierungschef Jansa.

Anzeige Reise vor9