Tägliche News für die Travel Industry

27. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sri Lanka beendet Ausnahmezustand

Das hat Präsident Sirisena vier Monate nach den Terroranschlägen in Sri Lanka angeordnet. Damit enden die Sondervollmachten für Polizei und Armee, die Verdächtige jederzeit festnehmen und eine unbestimmte Zeit lang festhalten durften. Bei den Anschlägen an Ostern waren 250 Menschen getötet und 500 verletzt worden. Deutschlandfunk

Anzeige