Tägliche News für die Travel Industry

7. September 2021 | 15:19 Uhr
Teilen
Mailen

Sri Lanka leidet schwer unter dem Ausbleiben von Gästen

Zwei Millionen Gäste kamen 2019 noch nach Sri Lanka; rund eine halbe Million waren es im vergangenen Jahr, und zwischen Januar und März 2021 nur noch 15.000. Über die Insel rollt eine weitere Coronawelle. Sri Lanka fehlen damit dringend benötigte Devisen, die Staatsverschuldung ist höher als die Wirtschaftsleistung. Bei Lebensmitteln steigen die Preise und es kommt zu Versorgungsengpässen. FAZ (Abo)

Anzeige Reise vor9