Tägliche News für die Travel Industry

9. August 2022 | 19:19 Uhr
Teilen
Mailen

Straße in Death Valley Nationalpark bleibt vorerst dicht

Eine Haupt-Einfahrtsstraße in den von schweren Unwettern und Überschwemmungen heimgesuchten Nationalpark im Death Valley, die State Route 190, bleibt nach Behördenangaben mindestens bis zum 17. August gesperrt. So lange dürften die Aufräumarbeiten an der auf einer Länge von knapp 50 Kilometern von Schlamm, Felsen und Trümmern verschütteten Straße dauern. ABC News 

Anzeige FRAPORT