Tägliche News für die Travel Industry

24. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Sturm "Gloria" hinterlässt in Spanien schwere Schäden

Besonders betroffen ist die Mittelmeerküste mit den Regionen Katalonien, Valencia und Alicante. Dort wurden Strände zerstört und Straßen überflutet  In Katalonien und der Region Valencia sind viele Straßen wegen Hochwasser der Flüsse gesperrt. Der Bahnverkehr auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Katalonien und Frankreich ist unterbrochen. Auf den Balearen werden noch drei Menschen vermisst. Tagesschau

Anzeige Sunexpress