Tägliche News für die Travel Industry

20. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Südafrika sperrt deutsche Urlauber wieder aus

Erst seit Anfang Oktober durften deutsche Urlauber wieder ohne Einschränkung ins Land, jetzt ist schon wieder Schluss damit. Weil die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland immer weiter steigt, können Touristen nicht mehr einreisen.

Südafrika Kapstadt aus Flugzeug Foto iStock Alexcpt.jpg

Kapstadt in Südafrika ist für Touristen wegen hoher Corona-Zahlen in Deutschland jetzt wieder tabu

Deutschland ist in den Augen Südafrikas seit Montag ein Hochrisikoland. Das gilt auch für andere europäische Länder wie Frankreich, die Niederlande und Spanien. Laut Nachrichtenagentur DPA gilt der Einreisestopp nicht für Geschäftsreisende und Deutsche mit Immobilien in Südafrika.

Unabhängig von der erneuten Einreisesperre warnt das Auswärtige Amt vor touristischen Reisen nach Südafrika. Denn auch umgekehrt stuft Deutschland Südafrika weiter als Risikogebiet ein.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9