Tägliche News für die Travel Industry

5. Oktober 2021 | 16:22 Uhr
Teilen
Mailen

Thailand-Einreise gelockert, aber weiter kompliziert

Mit komplizierten Regeln auch für geimpfte Touristen bleibt das Geschäft mit Pauschalreisen in das einst größte Ferienziel in Asien schwierig. Die Quarantäne bleibt Pflicht, auch wenn sie verkürzt wurde, und je nach Region gelten unterschiedliche Regeln.

Thailand Krabi Railay Beach Foto iStock Preto_perola.jpg

Auch Krabi zählt zu den Sandbox-Regionen in Thailand mit erleichterter Einreise

Anzeige
Webinar

Ihre Webinar-Werbung in Counter vor9

Sie möchten die Reisebüros fit machen. Egal, ob für Ihre Destination oder Ihr Produkt. Bewerben Sie Ihr Webinar in Counter vor9. Sie erreichen mehr als 19.000 Reisebüromitarbeiter. Einfach kurze Mail an uns und profitieren Sie von unserer Sonderaktion. Details

Wer vollständig geimpft ist, muss nach der Einreise zunächst sieben statt bisher 14 Tage in einem zertifizierten Hotel in Quarantäne. Erst danach dürfen sich die Touristen frei in Thailand bewegen. Akzeptiert werden Impfstoffe von Astra Zeneca, Sinovac, Biontech, Johnson & Johnson, Moderna, Sinopharm und Sputnik V. Auch die Einreise mit einer Kreuzimpfung ist möglich. Trotz Impfung sind aber zwei PCR-Tests vor Ort weiter Pflicht, am Ankunftstag und an Tag sechs oder sieben.

Kinder unter 18 Jahren, die nicht geimpft sind, müssen in Begleitung einer geimpften Person reisen, damit die vereinfachenden Regelungen auch für sie gelten. Für nicht oder nicht vollständig geimpfte Reisende gilt eine Quarantänezeit von zehn Nächten bei Einreise per Flugzeug, beziehungsweise 14 Nächten bei Einreise über Land.

Einfacher sind Reisen in die sogenannten Sandbox-Regionen Phuket und Koh Samui sowie Teile von Phang-nga (Khao Lak und Koh Yao) und Krabi (Koh Phi Phi, Koh Ngai, und Railay Beach). Vollständig Geimpfte können hier einreisen, ohne sich in Quarantäne begeben zu müssen und dürfen sich in den ausgewiesenen Gebieten frei bewegen.

Für die Sandbox-Regionen Phuket und die oben genannten Gebiete in Phang-nga und Krabi gilt: Vollständig Geimpfte müssen zwar sieben Nächte in zertifizierten Hotel übernachten, sind jedoch ab dem ersten negativen Testergebnis direkt nach Ankunft im Hotel von der Quarantäne befreit. Eine Weiterreise in ein anderes Sandbox-Gebiet ist nach sieben Übernachtungen möglich.

Wieder andere Regeln gelten für die Sandbox-Region Koh Samui. Hier müssen sich vollständig Geimpfte eine Nacht in einem zertifizierten Hotel aufhalten. Eine Weiterreise nach Koh Phangan und Koh Tao ist im Falle von Koh Samui nach einer Übernachtung möglich.

Die Details zu den Quarantäne-Regelungen hat die thailändische Botschaft auf ihrer Website veröffentlicht.

Anzeige Reise vor9