Tägliche News für die Travel Industry

13. März 2020 | 07:56 Uhr
Teilen
Mailen

Thailand will deutsche Urlauber jederzeit per App orten

Die Hysterie um das Coronavirus treibt seltsame Blüten: Thailand etwa will Reisende aus Verbreitungsgebieten wie Deutschland lückenlos auf ihrem Trip überwachen und dazu eine spezielle App nutzen, berichtet das Auswärtige Amt.

Thailand Maya Bay mit Touristen Foto iStock Dietrich Herlan.jpg

Thailand-Touristen in der Maya Bay: Deutsche Besucher will die Regierung jetzt per App jederzeit orten können

Anzeige
Philadelphia

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Details

Das Königreich Thailand hat für alle Besucher aus Drittländern Überwachungs- und teilweise Quarantänemaßnahmen vorgeschrieben. So werden auch Deutsche bei der Einreise umfassend kontrolliert und müssen sich mit einer lückenlosen Kontrolle ihrer Bewegungen in Thailand einverstanden erklären, heißt es im Reisehinweis des Auswärtigen Amts.

Jede Bewegung im Land und der Gesundheitszustand sollen laut Regierung protokolliert werden. Die Überwachung erfolge mit Hilfe einer App auf dem Smartphone, die Reisenden orte und ihre Route aufzeichne.

Anzeige Reise vor9