Tägliche News für die Travel Industry

18. Oktober 2022 | 16:30 Uhr
Teilen
Mailen

Thailands Süden drohen neue Überschwemmungen

Thailand steht zum Ende der Regenzeit vor einer erneuten Unwetterwarnung. Für acht Provinzen im Süden des Landes wird vor Sturzfluten und Hochwasser gewarnt. Durch den Einfluss des Taifuns Nesat drohen gegen Ende der Woche weitere Regenfälle. Auch die Urlaubsinsel Phuket, auf der es erst am Wochenende zu Überschwemmungen kam, dürfte betroffen sein. Derzeit herrscht in nahezu der Hälfte der thailändischen Provinzen gebietsweise Hochwasseralarm. Check 24

Anzeige Reise vor9