Tägliche News für die Travel Industry

1. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tiroler Polizei erstattet nach Razzia 96 Anzeigen

Nach Berichten über ausländische Skitouristen, die sich regelwidrig auf österreichischen Pisten tummeln, hat die Polizei bei einer Razzia in Tirol 96 Anzeigen erstattet. Sie kontrollierte am Freitagabend 133 Personen in 44 Unterkünften in St. Anton am Arlberg und im Stanzertal. Unter anderem seien Briten, Dänen, Schweden, Rumänen, Deutsche, Australier, Iren und Polen angezeigt worden, heißt es. Zu den Tricks zähle es, Zweitwohnsitze anzumelden und als Grund Aussicht auf Arbeit anzugeben. Spiegel

Anzeige