Tägliche News für die Travel Industry

25. Juni 2015 | 14:42 Uhr
Teilen
Mailen

Tourismus in Dresden bricht wegen Pegida-Demos ein:

Tourismus in Dresden bricht wegen Pegida-Demos ein: 9.000 Touristen weniger als im Vorjahr übernachteten im ersten Quartal in der Stadt (-5%). Im April und Mai ist der Rückgang sogar zweistellig. Tui bestätigt den Negativtrend: "Wir haben mit unseren 20 Häusern im laufenden Sommer zweistellige Buchungsrückgänge", sagt Pressesprecherin Alexa Hüner. Bild

Anzeige ccircle