Tägliche News für die Travel Industry

4. Mai 2015 | 22:46 Uhr
Teilen
Mailen

Tourismus in Nepal stark gefährdet:

Tourismus in Nepal stark gefährdet: Das Erdbeben mit über 7.000 Toten werde "den Tourismus sehr zurückwerfen", sagt ein Südasien-Experte der Uni Heidelberg. Veranstalter wagen kaum Prognosen. Sie sammeln Spenden und unterstützen Projekte vor Ort. Indes sollen Expeditionen zum Mount Everest schon nächste Woche wieder starten. Spiegel, Tagesspiegel (Everest)

Anzeige Reise vor9