Tägliche News für die Travel Industry

19. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Touristen fliehen vor Feuer am Kilimandscharo

Die Südflanke des höchsten Bergs Afrikas in Tansania brennt seit einer Woche. Zuletzt mussten wegen des Feuers mehrere Bergsteigergruppen, darunter auch deutsche, ihre Touren abbrechen und die Camps räumen. Nun meldet die National Parks Authority, dass man die Brände unter Kontrolle habe. In dem gefährdeten Gebiet waren etwa 100 Bergführer, Träger und Touristen unterwegs. FAZ , News 24

Anzeige Reise vor9