Tägliche News für die Travel Industry

1. Juni 2021 | 16:03 Uhr
Teilen
Mailen

Tschechien erlaubt touristische Reisen aus Deutschland

Die Einreise ist seit Dienstag wieder aus jeglichem Grund möglich. Allerdings gilt für Tschechien-Reisende zunächst weiterhin eine Test- und Quarantänepflicht.

Prag

Tschechien, hier Prag, erlaubt nun wieder Einreisen ohne triftigen Grund

Anzeige
TNZ

IF YOU SEEK – Erlebe Neuseeland auf einem Fam Trip

Zählst du zu den unersättlich Neugierigen, die tief in uralte Kulturen und unberührte natürliche Umgebungen eintauchen möchten? Dann nimm an dem Gewinnspiel für unseren "IF YOU SEEK" Global Fam Trip teil und mit ein wenig Glück, kannst du Neuseelands einzigartige Vielfalt im Frühjahr 2023 persönlich erleben. Hier kannst du teilnehmen 

Das Nachbarland erlaubt nun auch wieder die Einreise aus Deutschland ohne triftigen Anlass. Das teilt das Auswärtige Amt mit. Die Reise muss allerdings vorab per Online-Anzeige angemeldet werden. Zudem ist ein negativer PCR- oder Antigen-Test verpflichtend, der nicht älter als 72 beziehungsweise 24 Stunden sein darf. Die Reisenden müssen das schriftliche Testergebnis mit sich führen.

Im Anschluss an die Einreise muss innerhalb von fünf Tagen erneut ein PCR-Test absolviert werden. Bis dessen Ergebnis vorliegt, ist eine Selbstisolierung vorgeschrieben. Das Testergebnis muss der zuständigen Hygienebehörde zugesandt werden, erst dann ist eine Beendigung der Quarantäne möglich.

Ausnahmen von der Anzeige-, Test- und Quarantänepflicht gelten unter anderem für Geimpfte, Tschechen, deren Familienangehörige und Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis in Tschechien sowie Grenzpendler.

Anzeige FRAPORT