Tägliche News für die Travel Industry

28. Mai 2021 | 17:49 Uhr
Teilen
Mailen

Türkei fordert Einbindung in "grünen" EU-Pass

Der türkische Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy sagte nach einem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und dem Tourismusbeauftragten Thomas Bareiß, er wolle erreichen, dass für Türkei-Reisen dieselben Regeln wie innerhalb der EU gelten.

Türkei Antalya Panorama Strand mit Bergen Foto iStock Neurobite.jpg

Die Türkei fordert Erleichterungen für Türkei-Reisende aus Deutschland

Anzeige
Lugano

Lugano kennenlernen und Reisegutschein gewinnen!

Schweizer Städte stehen für Lebensqualität und urbanes Flair. Lugano ist ein gutes Beispiel dafür, eine spannende Mischung aus mediterraner Atmosphäre und Alpen. Reise vor9 stellt das Juwel im Tessin vor. Wer aufmerksam liest und eine Frage richtig beantwortet, kann einen Reisegutschein des Switzerland Travel Centre im Wert von 1.000 Euro gewinnen. Reise vor9

Gegenüber türkischen Medien verwies Ersoy darauf, dass sein Land nach einem harten Lockdown für die Einheimischen einen deutlichen Rückgang der Inzidenz vorweisen könne. Dieser sei in den touristischen Regionen noch deutlich stärker. Er hoffe im Hinblick auf die Einbindung seines Landes in den "grünen" EU-Pass auf eine schnelle Entscheidung, zitiert "Daily Sabah" den Minister.

Derzeit müssen Türkei-Reisende aus Deutschland bei der Einreise in die Türkei einen höchstens 72 Stunden alten negativen PCR-Test vorweisen. Vor der Rückreise ist ein weiterer Test erforderlich.

Anzeige Reise vor9