Tägliche News für die Travel Industry

8. September 2020 | 16:10 Uhr
Teilen
Mailen

Türkei verhängt landesweit strenge Maskenpflicht

Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes gilt für alle 81 Provinzen des Landes. Sie betrifft so gut wie alle öffentlichen Bereiche und gilt auch im Freien und an den türkischen Stränden.

Corona Urlaub Foto iStock riderfoot

Auch am Strand gilt in der gesamten Türkei nun eine Maskenpflicht

Wie die türkische Nachrichtenagentur "Anadolu" ausdrücklich erwähnt, müssen auch an den Stränden Masken getragen werden. Ferner sehe die Verordnung des Innenministeriums Maskenpflicht für Straßen, Parks, Picknick-Zonen, den öffentlichen Nahverkehr und am Arbeitsplatz vor, heißt es.

Das Robert-Koch-Institut stuft die Türkei insgesamt als Risikogebiet ein, das Auswärtige Amt warnt vor touristischen Reisen in das Land, allerdings mit Ausnahme der touristisch wichtigen Provinzen Aydin, Izmir und Muğla in der Ägäis sowie der Provinz Antalya. Nachdem Spanien und Teile Kroatiens von der Behörde mit einer Reisewarnung belegt worden waren, konnten die türkischen Mittelmeerziele zuletzt von einer lebhaften Nachfrage, auch aus Deutschland, profitieren.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9