Tägliche News für die Travel Industry

16. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Türkei verhängt zum Jahreswechsel landesweite Ausgangssperre

Wegen "besorgniserregender" Corona-Situation gilt im ganzen Land zum Jahresende eine strenge, mehrtägige Ausgangssperre. Sie beginne am 31. Dezember um 21 Uhr und dauere bis zum 4. Januar um 5 Uhr, kündigte der türkische Präsident Erdogan an. Die bisher verhängten Ausgangssperren galten laut Auswärtigem Amt nicht für Touristen, zu der neuen gibt es noch keine Informationen. RND

Anzeige Reise vor9