Tägliche News für die Travel Industry

24. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tunesien führt Quarantänepflicht für Deutsche wieder ein

Vom 26. August an ändern sich die Einreisebestimmungen für deutsche Urlauber. Tunesien stuft Deutschland vom Gefahrenstatus "grün" auf "orange" hoch. Das heißt, bei Einreise muss ein negativer PCR-Test vorgelegt werden und es gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht. Die Isolation kann um eine Woche verkürzt werden, wenn nach dem sechsten Tag ein weiterer negativer Test erfolgt. Auswärtiges Amt

Anzeige Reise vor9