Tägliche News für die Travel Industry

3. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unesco gibt neue Welterbestätten bekannt

Der Naumburger Dom in Sachsen-Anhalt schafft es im dritten Anlauf auf die Liste. Auch der kolumbianische Nationalpark Chiribiquete, die Kalifat-Stadt Medina Azahara in Spanien und die Waldlandschaft Pimachiowin Aki in Kanada zählen nun zum Unesco-Welterbe. Zudem wurden auch das viktorianische und Art-déco-Ensemble von Mumbai, der prähistorische Fundort Göbekli Tepe in der Türkei, die buddhistischen Bergklöster in Südkorea und Japans verborgene christliche Stätten ausgewählt. Zeit

Anzeige ccircle