Tägliche News für die Travel Industry

7. April 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

US-Bundesstaaten schränken Homo-Rechte ein

In Mississippi dürfen Geschäftsleute, Beamte und Organisationen Homosexuellen ihren Service verweigern, wenn sie aus religiösen Gründen ein Problem mit deren Lebensstil haben. North Carolina hat ein ähnliches Gesetz verabschiedet. Nicht nur LGBT-Gruppen protestieren gegen die Diskriminierung. Die Hotelgruppe Starwood äußert in einem offenen Brief ernsthafte Bedenken, und Google findet es schlicht falsch. Paypal hat deshalb sogar eine geplante Niederlassung in North Carolina gestrichen. Spiegel, E-Hotelier, Mashable

Anzeige Reise vor9