Tägliche News für die Travel Industry

7. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

US-Touristik schlägt wegen Infrastruktur Alarm

Die langjährige Vernachlässigung von Highways, Brücken und Flughäfen bedrohe die touristische Attraktivität des Landes, fürchtet die U.S. Travel Association. Weil Infrastrukturinvestitionen erst mittelfristig Wirkung zeigten, müsse sofort gehandelt werden. Ein Problem sei, dass Tourismus- und Infrastrukturpolitik nicht miteinander verknüpft seien. Travel Weekly

Anzeige Reise vor9