Tägliche News für die Travel Industry

13. Dezember 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Veranstalter erlauben keine Stornos für Istanbul

Nach den jüngsten Anschlägen in der Türkei teilen Veranstalter wie Tui, Thomas Cook und DER Touristik mit, dass man sich an den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes orientiere und daher keine kostenlose Umbuchung oder Stornierung angeboten werde. "Ausflüge nach Istanbul für Gäste zum Beispiel in Antalya werden schon seit über einem Jahr nicht mehr angeboten", heißt es bei Alltours. Bild

Anzeige ccircle