Tägliche News für die Travel Industry

25. Juni 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Vulkan Shinmoe in Japan spuckt wieder Asche

Von dem Berg auf der Insel Kyusho im Süden Japans stieg eine 2,6 Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel. Die Behörden warnen vor Gesteinsbrocken und einem Strom aus Gas, Lava und Asche in der Umgebung. Im März gab es nach Jahren einen heftigen Ausbruch, seitdem kommt der Vulkan nicht zur Ruhe. Kleine Zeitung

Anzeige ccircle