Tägliche News für die Travel Industry

21. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Weiterer US-Tourist stirbt in der Dominikanischen Republik

Der Urlauber aus New Jersey wurde in seinem Hotelzimmer in Sosúa tot aufgefunden. Die Todesursache ist ungeklärt. In den vergangenen 13 Monaten sind neun US-Bürger unter noch ungeklärten Umständen im Urlaub in dem Karibikstaat gestorben, was laut Medienberichten zu einer Stornowelle führte. Seit letzter Woche unterstützt das FBI dominikanischen Behörden bei den Ermittlungen. Spiegel

Anzeige rv9