Tägliche News für die Travel Industry

9. September 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Weniger außereuropäische Besucher

Die Zahl der Einreisen außereuropäischer Gäste in Europa ist im ersten Halbjahr um drei Prozent gegenüber 2015 zurückgegangen. Zwar kamen 2,9 Prozent mehr Nord- und 2,4 Prozent mehr Südamerikaner, aber die Nachfrage aus Nahost und den Golfstaaten sank um 8,5 Prozent. Die Ankünfte aus Asien und Ozeanien stagnierten. European Cities Marketing

Anzeige rv9