Tägliche News für die Travel Industry

1. Februar 2019 | 11:46 Uhr
Teilen
Mailen

Wieder fielen tausende Flüge wegen USA-Kälte aus

Gestern wurden weit über 2.000 Verbindungen gestrichen, davon allein in Chicago 1.500. Es war bereits der vierte Tag in Folge, an dem die Rekordkälte den Verkehr im mittleren Westen der USA nahezu lahmlegte. Ein Ende ist zwar in Sicht, bis Sonntag soll das Thermometer einen Temperatursprung um 40 Grad auf über 10 Grad plus machen. Für heute wurden aber erneut hunderte Flüge abgesagt. USA Today

Anzeige