Tägliche News für die Travel Industry

12. Juli 2022 | 14:18 Uhr
Teilen
Mailen

WWF kritisiert US-Reedereien für Verklappung vor Kanada

Alaska-Kreuzfahrten sind in den USA beliebt, die Zahl der Reisen erreiche das Vor-Corona-Niveau, monieren kanadische Umweltschützer. Denn mehr Schiffe bedeute mehr Dreck und Abwasser, das laut WWF von US-Reedereien massenhaft vor Kanadas Küste verklappt werde. In US-amerikanischen Gewässern der Region gebe es sehr strenge Auflagen zum Umweltschutz, daher mutiere Kanada zur "Toilettenschüssel der Kreuzfahrtindustrie", so der WWF. Tagesschau

Anzeige