Tägliche News für die Travel Industry

7. Januar 2020 | 07:52 Uhr
Teilen
Mailen

Zwei Deutsche bei schwerem Busunfall in Peru getötet

Insgesamt 16 Menschen starben in der Region Arequipa im Süden des Landes, als ein großer Reisebus in acht geparkte Kleinbusse raste, unter ihnen zwei Deutsche. Mehr als 40 Menschen wurden verletzt. Der Fahrer des Busses sagte aus, die Bremsen hätten versagt. Tagesspiegel

Anzeige SunExpress