Tägliche News für die Travel Industry

26. Mai 2020 | 16:47 Uhr
Teilen
Mailen

Zypern öffnet Flughäfen am 9. Juni

Passagiere aus Deutschland, die zwischen dem 9. und 19. Juni einreisen, müssen beim Einchecken eine Bescheinigung eines anerkannten Instituts mit sich führen, die einen negativen Covid-19-Test bestätigt und nicht älter als 72 Stunden alt sein darf. Ab dem 20. Juni fällt diese Voraussetzung weg.

Zypern Kyrenia

Vom 9. Juni an ist Zypern für Deutsche wieder erreichbar

Vom 20. Juni an bestünden für Reisende aus Deutschland keine Restriktionen mehr, erklärt das Auswärtige Amt in seinem am Dienstag aktualisierten Reisehinweis. Die Vorlage des Testergebnisses sei nur für die zehntägige Übergangsphase vorgesehen.

Ab dem 20. Juni 2020 ist die Vorlage eines solchen Testergebnisses nicht mehr erforderlich, es bestehen dann für aus Deutschland Einreisende keine Restriktionen mehr.

Für den türkisch besetzten Nordteil der Insel gelten indes weiterhin Einreisesperren, teilt das Auswärtige Amt mit. Die Einreise werde bis auf Weiteres nur deren "Staatsangehörigen“ gewährt.

Anzeige