Tägliche News für die Travel Industry

22. Oktober 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Darknet-Kriminelle zahlen mehr für Daten europäischer User

Forscher fanden heraus, dass Kriminelle im Darknet für Daten von Europäern und Australiern mehr Geld zahlen als für die von US-Bürgern. Vermutlich sind von letzteren mehr im Umlauf. Beim Identitätsdiebstahl, so genannten "Fullz", mit Name, Adresse, Geburtsdatum und Adresse werden zwischen 3,50 und neun Euro gezahlt, für deutsche Daten dieser Art bis zu 60 Euro. Heise

Anzeige Reise vor9