Tägliche News für die Travel Industry

10. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutsche Reise-Start-ups sind die Nischen-Könige

"Denn in Technik und Marketing sind die Deutschen genauso gut wie die internationale Konkurrenz", sagt Investment-Banker Marco Rodzynek und verweist auf Flixbus, Trivago oder Get your Guide. Es sei wichtig, dass die Großen im Markt das Geschäft nicht leicht übernehmen könnten. Vor allem urbane Mobilität sei ein großes Wachstumsfeld, "vom E-Scooter bis zu neuen Ride-Sharing-Diensten". FVW

Anzeige Reise vor9