Tägliche News für die Travel Industry

17. Januar 2019 | 12:27 Uhr Teilen
Mailen

Georg Welbers verlässt Thomas Cook

Nach gut elf Jahren in Diensten des Konzerns ist Schluss. Welbers, der seit 2015 als Direktor Omnichannel Marketing, Vertrieb und E-Commerce ein ziemlich breites Aufgabenspektrum zu absolvieren hatte, verlässt das Unternehmen Ende Februar. Thomas Cook erklärt in einer Mitteilung, die Trennung erfolge aus familiären Gründen.

Der frühere Unternehmensberater, der 2007 als Vertriebsdirektor bei Thomas Cook anheuerte, war in diversen Funktionen für den Konzern aktiv. Unter anderem arbeitete er nach der Übernahme von Öger Tours zwei Jahre lang an der Integration der neuen Tochter. Anschließend führte er für zwei weitere Jahre den Vertriebsdienstleister GfK in Bochum, bis er 2015 in die Zentrale in Oberursel zurückkehrte.

Welbers Aufgabengebiete werden konzernintern verteilt. Seine Rolle im Marketing hat bereits zum Jahresbeginn Pauline Rouri übernommen. Die 43-Jährige leitete seit 2014 als Marketingdirektorin von Thomas Cook France das Marketing der Marken Thomas Cook, Jettours und Aquatours. Die Aufgaben im Bereich „Omnichannel“-Vertrieb und E-Commerce übernimmt Carsten Seeliger, Geschäftsführer Vertrieb, E-Commerce, Marketing und Service.

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9