Tägliche News für die Travel Industry

7. Januar 2015 | 16:19 Uhr
Teilen
Mailen

Marriott und US-Hotelverband wollen private

Marriott und US-Hotelverband wollen private Hotspots verbieten: Nachdem der Hotelkonzern ein Bußgeld wegen der Störung fremder W-Lan-Netze in seinen Hotels zahlen musste, soll die Sabotage nun legalisiert werden. Microsoft, Google und die Mobilfunkbetreiber wehren sich. Heise

Anzeige Reise vor9