Tägliche News für die Travel Industry

23. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

ÖBB verkaufen Hellö an Flixbus

Die Österreichischen Bundesbahnen geben das "Fernbus-Start-up Hellö“ an den deutschen Konkurrenten ab. Hellö war erst im Juli 2016 mit Fernbusverbindungen zu Billigpreisen etwa nach Berlin, München, Zürich und Venedig gestartet und kämpfte laut Medienberichten mit großen Verlusten. Von August an sollen bestehende Hellö-Linien in das europaweite Flixbus-Netz integriert werden. Tiroler Tageszeitung

Anzeige Reise vor9