Tägliche News für die Travel Industry

27. April 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Accor will Mövenpick übernehmen

Anzeige
Webinar

Ihre Webinar-Werbung in Counter vor9

Sie möchten die Reisebüros fit machen. Egal, ob für Ihre Destination oder Ihr Produkt. Bewerben Sie Ihr Webinar in Counter vor9. Sie erreichen mehr als 19.000 Reisebüromitarbeiter. Einfach kurze Mail an uns und profitieren Sie von unserer Sonderaktion. Details

Der französische Hotelkonzern stehe in entsprechenden Verhandlungen mit der Schweizer Hotelgesellschaft, berichtet die Zeitung "Le Figaro". Mövenpick betreibt in Europa, Asien und Afrika 83 Hotels mit rund 20.000 Zimmern. Mit einer Übernahme würde Accor seine Position in der Luxushotellerie deutlich ausbauen. Neben Sofitel gehören bereits Fairmont, Raffles und Swissotel zur Familie. Tageskarte

Anzeige ccircle