Tägliche News für die Travel Industry

18. Oktober 2011 | 17:27 Uhr
Teilen
Mailen

Air India lässt Passagiere neun

Air India lässt Passagiere neun Stunden auf Rollfeld stehen: Der Jet mit 200 Menschen wurde wegen Nebel von Heathrow nach Gatwick umgeleitet und konnte dann nicht mehr weiterfliegen, weil es keine Crew gab. Statt Busse zu organisieren, ließ der Carrier die Fluggäste ohne Essen ausharren. focus.de

Anzeige rv9