Tägliche News für die Travel Industry

18. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airberlin-Pleite kostet die Branche viel Geld

Anzeige
ITB

Ihre ITB-News auf den Punkt gebracht!

Mit dem ITB-Special von Reise vor9 erreichen Sie auf einen Schlag rund 27.000 Entscheider der Reiseindustrie. Schon ab 200 Euro bewerben Sie Ihre Produkte und Infos im Newsletter und auf der Webseite von Reise vor9 für die ITB Berlin NOW. Probieren Sie es aus. Mehr Info

Bei Reiseveranstaltern summieren sich durch die Airberlin-Pleite Schäden in Millionenhöhe, weil sie Kontingente, die nun nicht mehr abgeflogen werden, bereits bezahlt haben. Zudem müssen sie für gestrichene Flüge Ersatz-Beförderungen organisieren und finanzieren. Auch Reisebüros sind betroffen, wenn sie Tickets über Consolidators gebucht und angezahlt haben, die nun Restbeträge einfordern, obwohl die Flüge aus dem Flugplan genommen wurden. FVW

Anzeige Reise vor9