Tägliche News für die Travel Industry

9. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Airline-Widerstand gegen Entschädigungen bröckelt

"Eigentlich müssten wegen Verspätungen oder Annullierungen jährlich knapp vier Milliarden Euro an Fluggäste ausgezahlt werden. Gezahlt wird davon aber nur ein Bruchteil", sagt Flightright Geschäftsführer Marek Janetzke. „Die Airlines haben versucht, uns am langen Arm verhungern zu lassen“, doch mittlerweile müsse er bei vielen Fluggesellschaften nicht mehr so oft vor Gericht ziehen. "Sie sehen ein, dass es gar nicht lohnt, sich von uns verklagen zu lassen." T3N

Anzeige Reise vor9