Tägliche News für die Travel Industry

4. Juli 2022 | 12:01 Uhr
Teilen
Mailen

Alltours-Chef rechnet mit starker Nachfrage im Winter

Alltours-Inhaber Willi Verhuven (Foto) sagt für die kommende Wintersaison ein Gästeplus von 25 Prozent gegenüber dem Vorkrisenwinter 2019/20 voraus. Der Veranstalter wirbt weiter mit kostenlosen Stornomöglichkeiten bis 14 Tage vor Abreise.

Verhuven Willi

Allltours-Chef Willi Verhuven glaubt an eine starke Wintersaison

Anzeige
Die Presse Schau

In Wien etabliert sich eine neue Lifestyle-Messe mit Reisen

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die österreichische Tageszeitung Die Presse vom 4. bis 6. November die zweiten Ausgabe ihrer Lifestyle-Messe "SCHAU" in Wien. Wie bei der Premiere bildet das Thema hochwertige Reisen wieder einen Schwerpunkt. Reise vor9

"Die Reiselust unserer Kundinnen und Kunden ist ungebrochen", unterstreicht Verhuven. Nach zwei schwierigen Jahren spüre Alltours "einen großen Nachholbedarf, der sich auch in der kommenden Wintersaison fortsetzen" werde. "Wir erwarten ein deutliches Buchungsplus bei allen Reisezielen, insbesondere bei den Fernreisen", so der Firmenchef.

Die gestiegene Nachfrage zeichne sich sowohl bei den Pauschalreisen als auch bei den Individualreisen mit eigener Anreise ab, erklärt Verhuven. Das liege auch an vergleichsweise moderaten Reisepreisen. Trotz der erschwerten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen seien die Preise mit durchschnittlich drei Prozent bisher nur leicht gestiegen. Bei Buchungen bis Ende August ermöglicht der Veranstalter mit Sitz in Düsseldorf weiterhin bis 14 Tage vor Abreise kostenlose Stornos. Diese Regelung biete man auch weiterhin ohne Aufpreis an.

"Im laufenden Geschäftsjahr haben wir bereits das Vorkrisenniveau von 2019/20 überschritten. In der aktuellen Sommersaison verzeichnen wir einen Anstieg von zehn Prozent bei den Gästen und ein Umsatzplus von mehr als 20 Prozent", erklärt Verhuven. Die Kunden gönnten sich mehr, buchten höherwertige Hotels und mehr All-inclusive-Angebote, fügt er hinzu. Urlaubsreisen würden als Mittel wahrgenommen, das dabei helfe, "auch schwierige Zeiten besser zu bewältigen".

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9