Tägliche News für die Travel Industry

24. Oktober 2022 | 15:01 Uhr
Teilen
Mailen

Australier übernehmen Caravan-Start-up Paulcamer

Das börsennotierte australische Unternehmen Camplify hat das Berliner Start-up Paulcamper übernommen, das Caravans und Campingbusse von Privatpersonen vermietet. Camplify zahlt für den Deal insgesamt rund 31 Millionen Euro an die Paulcamper-Gesellschafter, sowohl in Cash als auch in Form von Aktienanteilen. Zusätzlich sollen die Aktionäre des australischen Portals noch einmal 5,5 Millionen Euro in die gemeinsame Firma stecken. Gründerszene

Anzeige Reise vor9