Tägliche News für die Travel Industry

7. Juni 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

BDO-Chefin sieht Bus-Maut als existenzgefährdend

Die Pläne der EU-Kommission, eine EU-weite Maut für Busse einzuführen, benachteilige den Bus gegenüber anderen Verkehrsträgern und werde die Branche allein in Deutschland rund 300 Millionen Euro kosten, sagt die Geschäftsführerin des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer, Christiane Leonard. Das sei insbesondere für kleinere Unternehmen bedrohlich. Travel Tribune

Anzeige Reise vor9