Tägliche News für die Travel Industry

6. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bentour wächst zweistellig und schafft 110 Millionen Euro

Der Türkei-Spezialist hat das Geschäftsjahr nach eigenen Angaben mit 15 Prozent mehr Gästen und einem Umsatzwachstum in derselben Höhe abgeschlossen. Neben der Türkei seien auch Griechenland, Spanien, Zypern und Ägypten gut gelaufen, sagt Bentour-Chef Deniz Ugur (Foto).

Ugur Deniz

Auch jenseits der Türkei gute Zahlen: Bentour-Chef Deniz Ugur

Anzeige

Karibik-Fans aufgepasst: Themenwoche CURAÇAO in Counter vor9

Karibisches Flair, europäische Qualität, Traumstrände, Taucherparadies und ein lebensfrohes Völkchen. Was noch alles für Curaçao spricht, erfahren Sie hier. Außerdem gibt es Preise bei dem Gewinnspiel von Curaçao. Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Demnach setzte Bentour mit 170.000 Buchungen rund 110 Millionen Euro um. Auch das betriebswirtschaftliche Ergebnis sei positiv, berichtet Ugur. Neben seinem Kerngeschäft Türkeireisen habe Bentour mit Badereisen in die übrigen Mittelmeerländer ein zweites erfolgreiches und gut nachgefragtes Geschäftsfeld etablieren können.

"Mit über 50.000 Gästen außerhalb unserer Kerndestination haben wir unser Drei-Jahres-Ziel erreicht", so der Veranstalterchef. Kerngedanke bei der Ausweitung unseres Portfolios sei es von Anfang gewesen, zielgebietsspezifische Risiken zu minimieren. Daher achte man darauf, möglichst breit aufgestellt zu sein. Das gilt neben der Anzahl unserer Vertriebsländer und -partner ganz besonders auch für unser Produkt."

 

Anzeige ccircle