Tägliche News für die Travel Industry

25. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bewegung im US-Motorhome-Markt

Alle Anbieter investieren in Produkt und Service. So hat THL, der neue neuseeländische Eigner von El Monte RV und dem Camper-Vermieter Road Bear, bereits angekündigt, die Flotte von El Monte zu verjüngen und in den USA, wo zurzeit 1.500 Fahrzeugen und 13 Stationen betrieben werden, weiter zu expandieren. Cruise America, mit gut 50 Prozent Marktanteil die Nummer eins, will die Nordamerika-Flotte bis 2020 von 4.000 auf 5.000 Fahrzeuge erweitern. FVW

Anzeige Reise vor9