Tägliche News für die Travel Industry

5. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Britische Reiseplattformen schlittern in die Pleite

Die Malvern Group, Mutterunternehmen der Portale Late Rooms und Super Breaks, hat den Geschäftsbetrieb eingestellt und Gläubigerschutz beantragt. Es sollen derzeit rund 400 Kunden mit den Unternehmen verreist sein, insgesamt seien 53.000 Kunden und 20.000 Buchungen betroffen. The Guardian

Anzeige ccircle