Tägliche News für die Travel Industry

3. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bund will epidemische Notlage bis Juni verlängern

Die Bundesregierung plant, den Status der sogenannten epidemischen Lage von nationaler Tragweite bis mindestens Juni aufrecht zu erhalten. Die Ausnahmelage solle per Bundestagsbeschluss entsprechend verlängert werden, so ein Entwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium. Der Status ist Grundlage für Sonderbefugnisse der Regierung, um im Kampf gegen die Pandemie Rechtsverordnungen zu erlassen, ohne dass der Bundesrat zustimmen muss. Dazu zählen etwa Reiseregeln sowie Impf- oder Testvorgaben. Rheinische Post

Anzeige ADAC
Anzeige rv9