Tägliche News für die Travel Industry

11. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Busunternehmen tricksen bei Arbeitszeiten

Zwar hat die EU das Mobilitätspaket, das Fahrern längere Arbeitszeiten genehmigt hätte, erst einmal abgebügelt. Zur Entwarnung bestehe dennoch kein Grund, meint ein erfahrener Buskutscher im Interview. Schon heute arbeite er oft 15 bis 16 Stunden, da nicht nur die reine Fahrzeit dazu zähle. Außerdem kalkulierten die Unternehmen die Fahrpläne oft unrealistisch, so dass die vorgeschriebenen Pausen nicht einzuhalten seien. Zeit

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress